DeutschEnglisch

Aktuelle Meldungen

22.07.2016

Berichtigung der Verordnung (EU) Nr. 944/2013 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 „über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen zwecks Anpassung an den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt“


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


20.07.2016

Mit der Verordnung (EU) 2016/918 ist die 8.ATP zur Verordnung (EG) 1272/2008 „CLP“ in Kraft getreten

Mit der Verordnung (EU) 2016/918 ist die 8.ATP zur Verordnung (EG) 1272/2008 „CLP“ in Kraft getreten. Diese Änderungsverordnung umfasst 103 Seiten und bedingt umfassende Änderungen zur Anpassung der CLP-Verordnung an die fünfte überarbeitete Fassung des GHS (Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals) der Vereinten Nationen.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


14.06.2016

Verordnung (EU) 655/2013 zur Festlegung gemeinsamer Kriterien zur Begründung von Werbeaussagen im Zusammenhang mit kosmetischen Mitteln

Die Guideline zur Verordnung (EU) 655/2013 zur Festlegung gemeinsamer Kriterien zur Begründung von Werbeaussagen im Zusammenhang mit kosmetischen Mitteln wurde neu entworfen. Demnach sind Auslobungen „frei von“ und vergleichbar differenzierter zu betrachten als bisher, bestimmte gängige Auslobungen werden voraussichtlich nicht mehr möglich sein.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


09.03.2016

VERORDNUNG (EU) 2016/425 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Die Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen löst die Richtlinie 89/686/EWG ab. Der Anwendungsbereich soll Gegenstände zur privaten Verwendung gegen Hitze einschließen.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


08.02.2016

Verordnung über Quecksilber

Am 4. Februar 2016 ist ein Vorschlag für eine Verordnung über Quecksilber veröffentlicht worden. Es ist vorgesehen, die Verwendung in Elektrokomponenten wie Batterien und Kompaktleuchtstofflampen, zu verbieten.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


03.02.2016

Biozidwirkstoffe

Am 1. Februar 2016 wurde C(M)IT/MIT (3:1) als Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktarten 2, 4, 6, 11, 12 und 13 mittels Durchführungsverordnung (EU) 2016/131 genehmigt.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.


01.02.2016

Biozidwirkstoffe

Am 29. Januar wurde PHMB zur Verwendung in Biozidprodukten der Produktarten 2, 3, 4 und 11 mittels Durchführungsverordnungen (EU) 2016/124 und 2016/125 genehmigt. Zuvor wurde am 27. Januar die Nichtgenehmigung von PHMB für die Produktarten 1, 6 und 9 beschlossen.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach.